Fall Nr. 7

 

Einzelansicht

Falltitel: Selbständiges Arbeiten in zwei Gruppen
Schlüsselsatz:
Begewungsfeld: nicht definiert
Disziplin/Sportart: Kraftraum
Methodik: Sozial- und Organisationsformen
Didaktischer Zugang:
Didaktisches Thema:
Textsorte: E-Mail
Stufe: Sekundarstufe II
Schuljahr:

Fallbeschreibung:

Stellvertretung nur wenige Lektionen.

Patrick führt in einer Woche Übungen im Kraftraum ein. In der nächsten Woche will er mit der einen Hälfte der Klasse (Total 26,koedukativ, Berufsschule) in der kleinen Halle ein Spiel einführen (Techniktraining) und die andere Hälfte soll selbständig im Kraftraum die bekannten Übungen durchführen.
Die Lektion ist aufgebaut mit einem gemeinsamen Einlaufen, dann Gruppenweise je 30 Min. arbeiten (Kraftraum / Halle) und einem gemeinsamen Ausklang. Die Zeit - sich wieder in der Halle zu treffen wird fix abgemacht. Patrick führt die Lektion wie geplant durch. Er kontrolliert zwischendurch ob im Kraftraum gearbeitet wird oder nicht. Natürlich ist dies nicht der Fall. 1/3 der Schüler liegen herum (vor allem diese die es nötig hätten). 2 davon gehen sogar vorzeitig duschen und kommen erst zum Lektionsausklang schon in Strassenkleidern zurück.