DOBS-PEPS-Jahrestagung

 
DOBS-PEPS-Jahrestagung
DOBS-PEPS-Jahrestagung 20. – 21. August 2020 in Muttenz/Basel
 

DOBS-PEPS-Jahrestagung

20. – 21. August 2020 in Muttenz/Basel

Fachdidaktisches Wissen (PCK)

Fachdidaktisches Wissen und Können (Pedagogical Content Knowledge, PCK) stellt gleichsam den Kern der Sportdidaktik dar: Welches Wissen und Können brauchen SportlehrerInnen, um professionell unterrichten zu können. Eine grundsätzliche Forschung und Entwicklung des PCK-Sport kann aber erst in den letzten Jahren ausgemacht werden. Dies betrifft sowohl die Forschung im deutschen Sprachraum, als auch in Übersee. Mit dem SNF-Projekt «PCK-Sport 3:1» (Professionelle Kompetenzen von Sportlehrpersonen und ihre Wirkungen auf Unterricht und Schülerleistungen) nimmt die Schweiz gleichsam eine Rolle des Wegbereiters ein, um die sportdidaktische Forschung von den Forschungen der kognitiven Fächern zu emanzipieren. Während in den sogenannten Hauptfächern (Deutsch, Mathematik etc.) sich eine umfangreiche Forschung zu den professionellen Kompetenzen von Lehrpersonen etabliert hat und z.B. mit dem Projekt Coactiv auch massgebliche Antworten gefunden werden konnten, bleibt die sportdidaktische Forschung diese Antworten noch schuldig. Wie erste Untersuchungen zeigen (z.B. PCK-Sport 1.0, Vogler, Messmer & Allemann 2017) können die Erkenntnisse der anderen Fächer nicht pauschal auf den Sportunterricht übertragen werden. Dies mag vielleicht an den Spezifika des Fachs liegen (Körper-, Begungs- und Spielrelevanz), sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Erkenntnisse zum Wissen und Können von Sportlehrpersonen für deren Profession und Professionalisierung noch sehr bescheiden sind.

Der Professionsdiskurs zum PCK und den dazugehörigen Kompetenzbereichen Fachwissen (CK), pädagogisches Wissen (GPK) zeigt, dass sich hier für die Sportdidaktik noch viele offene Fragen ergeben, die wir an der Jahrestagung der DOBS-PEPS in Muttenz/Basel gerne diskutieren möchten.

Wir haben nebst den bewährten Gefässen der traditionellen DOBS-Tagungen (praktische Workshops, Austauschforum) zwei Hauptreferate und ein Symposium zum Thema vorgesehen. Sowohl die Hauptreferate, als auch das Symposium sollen mit einer geleiteten Diskussion ergänzt werden. Vorgesehen sind aber auch praktische Workshops, die auf das Tagungsthema eingehen: Welches fachdidaktisches Wissen ist nötig, um z.B. Tanz auf der Sek. I zu unterrichten. Oder welches Wissen braucht eine Sportlehrperson, um in einem TGA-Konzept ein Basketballspiel zu unterrichten etc. etc.

Als HauptreferentInnen sind vorgesehen:

Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf deine Teilnahme vom 20. – 21. August 2020 in unserem neuen Campus der FHNW (Fachhochschule Nordwestschweiz).

Team sportdidaktik.ch

Kontakt: www.sportdidaktik.ch | sportdidaktik.ph@fhnw.ch

Tagungsankündigung zum Download